Zahnersatz

 

Zahnersatz für ein lückenloses Gebiss

Ein Zahn geht bei einem Unfall verloren oder ist durch Karies oder Parodontitis nicht mehr zu retten. Oder der Zahnarzt kann keine Zahnfüllung mehr vornehmen, weil der Zahn bereits zu sehr beschädigt ist. Egal wie es passiert, es entsteht eine Zahnlücke, die nicht nur in ästhetischer Hinsicht stört. Auch beim Kauen und bei der Bildung mancher Laute während des Sprechens kann der fehlende Zahn zu Problemen führen.

Doch heutzutage braucht ein Zahnverlust den Alltag nicht mehr negativ zu beeinflussen. Es gibt verschiedene Arten von Zahnersatz, welche die Lücke im Gebiss schließt.

 

Zahnersatz auf Implantat-Basis für natürlich aussehende Zähne

Als Grundlage für einen Zahnersatz nutzen wir oftmals ein Implantat, das wir in Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Kieferchirurgen anfertigen. Es besteht aus einem Schraubgewinde, das unter lokaler Betäubung in den Kieferknochen eingesetzt wird. Innerhalb weniger Monate verbindet sich das Implantat mit dem Kieferknochen, sodass eine extrem stabile, haltbare Basis für einen Zahnersatz entsteht – vergleichbar mit einer Zahnwurzel. Nach dem Einsatz und dem Verheilen des Schraubgewindes drehen wir ein Verbindungsteil (Sekundärteil) ein. Darauf lässt sich der Zahnersatz fixieren.

 

Zahnprothese ohne Implantat

Bei gesunden Zähnen bieten diese eine alternative Befestigungsmethode zum Implantat an. Bei einem guten Zustand der Zähne ist eine Fixierung des Zahnersatzes auch ohne zusätzlich eingesetztes Implantat möglich.

 

In unserer Zahnarztpraxis bieten wir Ihnen nach einem Zahnverlust folgende Möglichkeiten:

Brücke:

Dieser Zahnersatz ist geeignet, wenn mehrere, nebeneinander liegende Zähne zu ersetzen sind. Das Einsetzen einer Brücke auf Implantat-Basis schont die umliegenden, gesunden Zähne. Sie ist nämlich im Gegensatz zu einer klassischen Zahn-Brücke nicht an den Nachbarzähnen befestigt.

Krone:

Wenn ein einzelner Zahn verloren geht, macht eine Einzelkrone Sinn. Nach dem Einsetzen des Implantats wird ein einzelner Zahn fixiert. Dieser fügt sich nahtlos und unauffällig in die Reihe Ihrer gesunden Zähne ein.  

Abnehmbarer Zahnersatz:

Fehlen mehrere Zähne an unterschiedlichen Stellen auf Ober- oder Unterkiefer, ist ein abnehmbarer Zahnersatz zu empfehlen. Hierzu setzen wir Implantate in mehreren Zahnlücken ein, sodass in jeder Lücke später ein künstlicher Zahn sitzt. Nur der Zahnarzt kann diesen Zahnersatz entfernen.

 

Vereinbaren Sie einfach & schnell Ihren Termin

Wir sind für Sie persönlich für Sie da ✆ 09602 2761